02.02.2019 Bezirks-Kinderlanglauf des Bezirk IV – Hochschwarzwald mit VR-Talentiade am in Blasiwald

Bei herrlichem Wetter war der Skiclub Blasiwald am vergangenen Samstag Ausrichter des zweiten Bezirks-Kinderlanglaufes, der laufenden Saison.

Vorstand Dietmar Schwarz hat zusammen mit seiner Familie und seinem rührigen Helferteam wieder, in einem familiären Rahmen, für einen reibungslosen Ablauf des Bezirkskinderlanglaufes gesorgt. Zusammen mit Loipen-Fahrer Werner Weber wurde eine – gerade für die Jüngsten – anspruchsvolle 1 km-Strecke mit Technikeinlagen wie einem Slalom unterhalb der Kirche angelegt, welche die Schüler 8 und 9 einmal sowie die Schüler 10 – 12 zweimal durchlaufen mussten.

Von der WSG Schluchsee gingen dieses Mal zwölf unserer jüngsten Läufer an den Start. Wobei sich zwei Läuferinnen – Marie Booz (S8) sowie Leni Khan-Leonhard (S11)jeweils über den Pokal der Drittplatzierten auf dem Stockerl freuen konnten.

Bei den Jungen S8 belegte außerdem Bjarne Wölfleden guten 5. Platz. Gefolgt von Marvin Scherzinger auf Platz 6 und Aris Schanz auf Platz 8. In ihrem ersten Wettkampf kämpfte sich eifrig die Loressa Aliu auf Platz 8 bei den S8-Mädels durch. Tobias Johe kam bei den Jungen S9 auf den 6. Platz. Einen 9. Platz in der Kinderklasse S10 erreichte David Booz. Kjetil Wölfle belegte – wie sein jüngerer Bruder- den guten fünften Platz der S11-Jungs.

Außerdem erkämpften sich Lara Scherzingerden Siebten und Tamara Frommherz den 9. Platz der S9-Mädels. Da der Wettkampf als VR-Talentiade ausgerichtet wurde, durfte auch Ciara Straßner als Schülerin S12 starten, welche einen guten vierten Rang erlief.

Alle Kinder durften sich im Anschluss bei der Siegerehrung über eine Urkunde und eine Überraschungstüte freuen!

03.02.2019 Hauerskopfpokal-Langlauf am Kniebis - SV Cup

Traditionell nahmen wir wie jedes Jahr, als einer von wenigen Vereinen aus dem Hochschwarzwald, am Hauerskopfpokal-Langlauf des SC Hundsbach/Nordschwarzwald teil. Da der Wettkampf auf dem Kniebis ausgetragen wurde, nahmen auch viele Schwäbische Läufer daran teil.

Wie am Sonntag überall im Land, war auch auf dem Kniebis „Schmuddelwetter“ angesagt.

Nichtsdestotrotz belegten unsere 5 Läufer alle einen Podestplatz bzw. schrammten nur knapp an einem vorbei

Max Braun belegte mit nur 7 sec. Rückstand auf Rang 3 den guten, für ihn unglücklichen, 4. Platz unter 17 Teilnehmern in der Klasse U12m.Bei den Mädchen U13 lief Mia Brugger ein beherztes Rennen und wurde mit dem 3. Podestplatz belohnt. Ihr fehlten gerade mal 2 sec. auf Rang 2. Lotta Schelb folgte ihr auf Platz 4. Mali Brugger konnte ihre Altersklasse U15 unangefochten gewinnen. Luis Braun U15m lief hinter seinem SVS-Kaderkollegen Jakob Horlacher vom SV Kirchzarten auf den 2. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch nochmals an alle Aktiven.

Das Trainer-Team


Aktuelle Trainingspläne

gültig von Mai - Ende Juli 2019