Janosch neu eingekleidet, Foto: DSV

Janosch Brugger befindet sich zurzeit im hohen Norden, genauer gesagt in Muonio / Finnland auf einem Trainingslehrgang zur Vorbereitung auf die Weltcup-Saison. Im Rahmen des Lehrgangs nahmen die deutschen Athleten an einem international besetzten FIS-Rennen teil. Es nahmen sehr viele renommierte Weltcup-Starter aus Skandinavien und Russland teil.

Beim dem Freistil-Wettkampf über 15 km, belegte Janosch den guten 18. Platz und war somit fünftbester Deutscher. Es gewann der Finne Iivo Niskanen vor Denis Spitsov (RUS) und Pertuu Hyvarinen (FIN). Bester Deutscher war Lucas Bögl auf Rang 9, Sebastian Eisenlauer 11., Andi Katz 12., Jonas Dobler auf dem 17. Rang.

Dieses beachtliche Ergebnis lässt auf einen guten Weltcup-Auftakt Ende des Monats in Ruka, ebenfalls in Finnland, hoffen!

Alles Gute, bis dahin, wünscht der Skiclub Schluchsee!


Aktueller Trainingsplan