08.03.2020 VR Talentiade SC Seebach und Ende des Trainings- u. Wettkampfbetriebs wegen der Corona Krise

Zusammen mit ihren Trainerinnen Claudia Brugger und Linda Schelb, machte sich eine kleine Mannschaft von 3 Läufern auf den Weg in den Nordschwarzwald, sprich auf den Kniebis.

Bei sonnigen und winterlichen Verhältnissen fanden unsere Sportler gute Bedingungen vor. Das wurde auch von der großen Teilnehmerzahl aus ganz Baden-Württemberg dem Veranstalter honoriert.

Auf der anspruchsvollen Strecke lief Max Braun ein tolles Rennen und belegte den 5. Platz in der Klasse U13.

Bei den Mädchen U14 lief Lotta Schelb auf Platz 7. Mia Brugger folgte ihr auf Platz 9.

Leider ist jetzt die Saison wegen der Corona Krise vorzeitig beendet. Die Finals des Deutschen Schüler Cups, Deutschlandpokals und auch des Weltcups wurden alle abgesagt.

Ein Abschlusstraining und auch einen Winterabschluss werden wir, aufgrund der Anordnungen, nicht mehr durchführen!

Ein eigentlich verkorkster Winter nimmt somit ein jähes Ende!

Der Winter war geprägt von immer wieder neuen, widrigen Wettersituationen. Es wechselten sich Schneefall, Regen, Wärme und die Stürme "Lolita", "Petra", "Sabine" und "Bianca" ab.

Wir mussten zum Training immer auf die Schneeinseln über 1200 m ü. M. oder auch in die Halle ausweichen.

Zum Glück konnten trotz allem viele Rennen durchgeführt werden. Wir waren und sind froh, dass es die Nordic Arena am Notschrei gibt!

Wir können jetzt alle zusammen nur hoffen, dass der Winter 2020 / 2021 wieder einer wird, wie wir ihn uns alle wünschen.

Wir verabschieden uns in die Frühjahrspause!

Wir sehen uns hoffentlich im Mai zum Auftakt-Training für die Saison 2020/2021.


Aktuelle Trainingspläne

gültig von Juli bis Oktober 2020