Deutscher Schülercup 26. – 28.01.2018 in Oberhof 

Während unsere Jüngsten in Blasiwald um den Bezirkspokal gekämpft haben sind unsere drei Kadersportler mit der Mannschaft des Skiverbands Schwarzwald zusammen mit 16 weiteren Sportlerinnen und Sportlern am vergangenen Wochenende ins thüringische Oberhof gereist.

Am Samstag war eine anspruchsvolle Sprintstrecke über 1,2 km in der klassischen Technik als Qualifikation zu absolvieren. Anschließend folgten Sechser-Heats für alle Läufer, entgegen des üblichen Modus, indem nur die besten 30 in die Finals weiterkommen.

Luis Braun lief in der Quali die hervorragende sechste Zeit bei den Schülern 14 und konnte so in das finale Heat 1 zusammen mit Marius Zähringer und Luca Wehrle aus Hinterzarten vorrücken. Am Ende belegte er den beachtlichen 6. Rang – sein bisher bestes Ergebnis im Deutschen Schüler Cup!

Mali Brugger lief im Prolog der Schülerinnen 14 stark hinter der Schwäbin Lena Mettang und Ilva Kesper vom hessischen Skiverband die dritte Zeit. Im anschließenden entscheidenden finalen Heat 1 siegte die Lena Mettang während Mali sich als Dritte nur um einen Wimpernschlag von Ilva Kesper geschlagen geben musste und so Ihre erste Bronzemedaille im Deutschen Schülercup gewinnen konnte.

Emma Schelb, gesundheitlich angeschlagen, hatte im Prolog Pech. Durch einen Sturz verlor sie einen Stock, sodass sie mit einem Geliehenen weiterkämpfen musste. Ihr anschließendes Heat mit fünf weiteren Starterinnen lief sie dann beherzt vorne weg. Durch ihr Sturzpech im Prolog landete sie am Ende auf dem 44. Rang unter 54 Starterinnen der Schülerinnen 14.

Am zweiten Wettkampftag ging es über eine Distanz von 5 km in der freien Technik, welche in zwei 2,5 km Runden zu absolvieren war. Diese Runde hatte nicht nur anspruchsvolle Anstiege sondern auch eine knackige Abfahrt enthalten. Die Dominanz der Baden-Württemberger S14 Jungs an diesem Wochenende zeigt sich im Ergebnis. War Luis Braun am Samstag noch drittschnellster Schwarzwälder mit  Platz 6 so war er am Sonntag auf dem tollen 14. Rang der sechste SVSler. Die anderen Fünf belegten alle TopTen-Plätze. In der DSC-Gesamtwertung liegt Luis - trotz beginnender Erkältungsbeschwerden somit auf dem sehr guten 9. Platz.

Bei Mali Brugger lief es am Sonntag von Anfang an nicht so, wie sie sich das erhofft hatte. Schnell stellte sie fest, dass dies nicht ihr Rennen werden würde. Beherzt lief sie die 5 km Strecke in ihrem Rhythmus durch und fand sich am Ende trotzdem als beste Schwarzwälderin auf dem 14. Rang in der Ergebnisliste 5 Sekunden vor Jana Klimpel aus Breitnau auf Platz 16 wieder. Der sechste Platz in der DSC-Gesamtwertung gibt Mali sicher  Ansporn für den kommenden Schülercup im Harz.

Ebenfalls bei den Schülerinnen 14 lief es Emma Schelb, trotz der Erkältungsbeschwerden, am zweiten Tag besser. In der Skatingtechnik konnte sie sich als fünfte von sechs Schwarzwälderinnen um 10 Plätze auf den 34. Platz unter den 54 Starterinnen verbessern.

Für den Skiverband Schwarzwald und die gesamte Baden-Württembergische Mannschaft war dies ein sehr erfolgreiches Wochenende und unsere drei Kadersportler dürfen stolz auf sich sein. Die mitgereisten Trainer um Linda Schelb und die Betreuer mit Claudia Brugger sind es allemal. Und auch die WSG gratuliert herzlich!

 

Bezirkskinderlanglauf Blasiwald 27.01.2018

Der 2. Bezirkskinderlanglauf fand auf der abwechslungsreichen Strecke beim ehem. Gasthaus Sonne in Blasiwald bei besten Bedingungen statt. 87 Teilnehmer waren am Start, die WSG war mit 13 Läufern vertreten.

Drei Aktiven gelang eine Platzierung auf dem Podest: Johanna Hermann belegte den 3. Platz bei den Schülerinnen 10 und Lotta Schelb gewann in der Schülerklasse S12 vor Mia Brugger. Drei weitere Läufer der WSG konnten den ebenfalls hervorragenden 4. Platz erlaufen. 

                                                Fotos: SWV Goldlauter u. Junkel

Weitere Ergebnisse:

Schüler 8: 4. Platz Jannis Keller, 6. Platz Tobias Johe; Schüler 10: 4. Platz Samuel Mutter, 6. Platz Kjetil Wölfle, 8. Platz Lukas Kaiser; Schülerinnen 10: 6. Platz Leni Khan-Leonhard, 11. Platz Lara Scherzinger; Schüler 11: 5. Platz Max Braun; Schülerinnen 11: 5. Platz Ciara Straßner; Schüler 12: 4. Platz Raphael Mutter

Allen nochmals Herzlichen Glückwunsch!

An dieser Stelle möchte sich der SC Blasiwald, unter der Leitung von Dietmar Schwarz, bei allen Helfern für das gute Gelingen der Veranstaltung bedanken, sei es an der Strecke oder auch bei der Bewirtung im Haus des Gastes.

Die Trainer und Betreuer
der WSG Schluchsee


Aktuelle Trainingspläne

SCS Trainingsplan Gruppe1 2 3

 (gültig ab August 2022)

 

Jubilogo 2022 Farbe 225px