Alle Fotos: SC Schluchsee

Auch zu Beginn dieses Winters sind unsere größeren Langläufer am vergangenen Wochenende wieder mit ihren Trainerinnen Linda Schelb, Nadine Schwarz-Vogelbacher, Christiane Steiert sowie Claudia Brugger und Betreuer Charly Meßmer zum Schneelehrgang im WM-Ort Seefeld in Österreich gewesen.

Ab Freitagmittag wurden jeweils zwei Classic- und zwei Skating-Trainingseinheiten in zwei verschiedenen Altersgruppen durchgeführt. Bei den Größeren wurde intensiv an der jeweiligen Technik, mit Videoanalyse gleich auf der Loipe, gefeilt. Außerdem standen ruhiges, selbständiges Laufen zur Skigewöhnung und anschließend Schnelligkeitstraining auf dem Programm.

Die kleineren Aktiven, ab Jahrgang 2009, bekamen spielerisch mit einbeinigem „Tretroller fahren“, Laufen ohne Stöcke oder Anheben eines Ski über ein Hindernis in der Spur, die jeweiligen Techniken und Grundfähigkeiten des Skilanglauf vermittelt.

Zum Schluss jedes Trainings durfte ein Spiel oder das Abfahren durch Hütchen nicht fehlen.

Viel zu schnell waren die fast zwei stündigen Trainingseinheiten in Seefeld und Leutasch immer wieder rum. Frühsport und eine Gymnastikeinheit rundeten das Trainingsprogramm ab.

Am Samstagabend war der Besuch des Weihnachtsmarktes auf dem Marktplatz von Seefeld fast schon obligatorisch. Bei einer Tasse Apfelpunsch, am wärmenden Feuer, ließen wir den Abend langsam ausklingen.

Am Sonntagmittag um 14.00 Uhr ging´s dann schon wieder zurück in die Heimat, wo wir um 19.00 Uhr bereits von den Eltern erwartet wurden.

Ein Dankeschön nochmal an unsere Gastgeberin Claudia Haas, vom Apartmenthaus Solstein, für die gute Beherbergung, die gute Versorgung und ihre herzliche Gastfreundschaft!

Nun wünschen wir uns, dass wir schon bald – nicht nur auf dem Notschrei – hier im Schwarzwald auf Schnee trainieren können!


Wettkampfplan